fashion-b5-LY8_5409

Fashion Shooting

Modeschule B5

Ende letzten Jahres bekam ich eine Anfrage, ob ich Plakat, Flyer und Fotos für die Modenschau der Modefachschule B5 in Nürnberg machen würde. Für diese Woche hatten wir das erste Shooting geplant, und nachdem Dienstag morgen das Wetter endlich mal etwas besser aussah als zur Zeit üblich, war schnell der Plan gefasst am Nachmittag ein paar markante Plätze in der Nürnberger Innenstadt anzusteuern.

Also zogen wir gegen 15 Uhr los: Drei Models, die selbst Schüler an der besagten Schule sind, meine Ansprechpartnerin der Schule und ich mit einem Schwung an Equipment:

Technik

Ich hatte mir lange überlegt, was ich für das Shooting alles einpacken soll und bin schließlich mit D800, AF-S 50mm/f1.4G, AF-S 85mm/1.8G, AF-S 28-70mm/f2.8G (für Notfälle), zwei Systemblitzen, dem Jinbei Freelander 500 samt 90er Oktabox und allen nötigen Funkauslösern, sowie zwei Manfrotto Stativen losgezogen. Gerade so viel, daß ich alles zu Fuß noch bis zum Startpunkt schleppen konnte – vor Ort wurde es ja leichter, da ich etwas Equipment auf alle Beteiligten verteilen konnte :) Zum Einsatz kam schließlich nur das AF-S 50mm/f1.4G, der Jinbei Porty und meistens ein SB-900.

Die 90cm Okta auf dem Jinbei war selbstverständlich als Hauptlicht im Einsatz (Leistung zwischen 1.0 und 2.0), den SB-900 hatte ich meistens als Rimlight bzw. auch etwas direkteres Gegenlicht, bestückt mit einem 1/1 CTO Filter im Einsatz. Aber das seht ihr wohl am besten auf den Bildern:

Auf der ...brücke

Auf der Museumsbrücke (ISO160, 1/60s, f5.6)

Am schönen Brunnen

Sommer im Februar: am schönen Brunnen barfuß bei 3 Grad – Hut ab! (ISO400, 1/100s, f6.3)

Backstage Blick aus der GoPro

Dazu der Backstage Blick aus der GoPro – vom Stativ des SB-900 Rimlight aus.

.

(ISO400, 1/100s, f6.3)

Kettensteg

Kettensteg (ISO400, 1/60s, f6.3)

Kettensteg

Kettensteg (ISO400, 1/60s, f6.3)

Kettensteg

Kettensteg (ISO400, 1/60s, f7.1)

Neues Museum

Neues Museum (ISO400, 1/60s, f5.6)

Neues Museum

Neues Museum (ISO400, 1/30s, f5.6)

Neues Museum Spiegelbild

Neues Museum (ISO400, 1/15s, f8)

Gruppenbild am neuen Museum

Gruppenbild am neuen Museum (ISO400, 1/30s, F4)

Fazit

Mit der eingepackten Technik habe ich genau die richtige Wahl getroffen. Alles hat völlig problemlos funktioniert, und ich kann jetzt vor allem dem wirklich günstigen Jinbei-Porty absolute Einsatztauglichkeit bescheinigen. Der Akku hat über die ca. 450 Auslösungen wunderbar durchgehalten, und die 90er Okta macht einfach ein tolles Licht.
Hut ab auch vor den drei Models, die bei ca. 3 Grad Außentemperatur völlig entspannt kurzärmelig ihre designten Stücke präsentiert haben. Ich bin schon sehr gespannt auf das nächste, bald anstehende Avant-Garde Shooting!

Achja

Ich hatte diesmal für die “Backstage”-Einblicke die GoPro am Stativ für’s Gegenlicht festgeschraubt. Leider war nur eine 8GB Karte drin, die gegen Mitte des Shootings bereits voll war. Zukünftig werd’ ich die Technik aber möglichst immer einsetzen, um euch hier auch etwas mehr über die Entstehung der Bilder zeigen zu können – also, falls es euch interessiert ;)

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Die Bilder sind der Hammer, selbst der Blitz macht keine Probleme an den Scheiben :-)

    MFG Mario

Hinterlasse eine Antwort


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>