D800 Firmware Update

Gerade hat Nikon das Firmware-Update V1.10 für die D800, sowie D800E veröffentlicht. Damit ist vor allem scheinbar endlich ein Problem gelöst, welches mich schon länger stört:

Meine D800 macht ab und zu (meistens ein bis zwei mal pro Shooting) eine kleine Denkpause. D.h. nach dem Auslösen leuchtet die Speicherzugriffs-LED länger als gewöhnlich, und ich bekomme keine Bildvorschau auf dem Display. Weiter fotografieren geht zwar Problemlos, aber die Bildkontrolle kann ja gerade beim Einrichten auch sehr wichtig sein. Dadurch entstand immer eine ca. 15-20 sekündige Wartezeit, die sich bei einem schnellen Shooting schon ziemlich lange anfühlen kann…

Laut den Details der neuen Firmware V1.10 (A und B) wurde das nun repariert, was sich im Einsatz die nächsten Tage hoffentlich bewahrheiten wird. Einige weitere Änderungen gibt es auch noch, aber das könnt ihr selbst auf Nikons Support-Seite lesen…

Update

Ich habe eben nochwas rausgefunden, was in Zukunft wohl mein Handling komplett ändern wird: Nikon hat mit dem Update den Video-Recordbutton konfigurierbar gemacht. D.h. man kann den so belegen, dass beim halten und am hinteren Einstellrad drehen die ISO umgestellt werden kann. Sowas in der Art hab ich mir immer gewünscht! Und das Beste bei meiner D4 geht das schon immer, ich wußte es aber nicht! :)

Schreibe einen Kommentar